Balance und Gleichgewicht

Ich möchte dir gerne eine inspirierende Kurzgeschichte erzählen.

Es war einmal eine wunderschöne Rose. Jeder, der sie sah, sprach darüber, dass sie die schönste Rose im gesamten Garten war. Die Rose fühlte sich sehr geschmeichelt und war glücklich über die vielen Komplimente, die sie bekam. Dennoch wünschte sie sich, dass die Menschen sie noch genauer betrachteten. Sie verstand nicht, warum jeder sie nur aus einer gewissen Distanz betrachtete.

Eines Tages bemerkte die Rose, dass ein großer schwarzer Frosch ganz nahe bei ihr saß. Der Frosch hatte eine stumpfe Hautfarbe, viele hässliche Flecken und sah wirklich nicht gut aus. Außerdem hatte er riesige Augen, die sehr Furcht einflößend waren. Daraufhin bemerkte die Rose, dass ihr niemand näher kam, weil sich alle vor diesem Tier fürchteten.

Daher forderte sie den Frosch unverzüglich auf, sich von ihr wegzusetzen. Wie konnte es sein, dass der Frosch nicht bemerkt hatte, in welch schlechtem Licht er die Rose hatte erscheinen lassen? Da der Frosch sehr bescheiden und gehorsam war, befolgte er die Anweisung der Rose umgehend. Weil er die Rose nicht stören wollte, verließ er sie.

Innerhalb weniger Tage begann die Rose zu welken. Ihre wunderschönen Blüten und die Blätter fielen herunter. Daher verloren die Besucher des Gartens sehr schnell das Interesse an der Rose und niemand beachtete sie mehr.

Dann tauchte plötzlich eine Eidechse auf und sah die Rose weinen. Sie fragte sie, was geschehen sei und sie erzählte ihr, dass die Ameisen sie töten würden. Daraufhin sagte die Eidechse etwas zu der Rose, das sie selber bereits wusste: “Der Frosch hat die Ameisen gefressen und dadurch deine Schönheit erhalten.”

unbekannter Verfasser

BestellE den Newsletter.

Ich stimme zu, dass ich monatlich den Newsletter von Gabriele Gärtner erhalte. Ich kann meine Einwilligung jederzeit kostenfrei für die Zukunft per E-Mail an info@gabrielegaertner.com widerrufen. Außerdem kann ich mich am Ende jedes Newsletters mit nur einem Klick abmelden. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und der von uns eingesetzten Newsletter-Software “Mailchimp” finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über mich

Kontakt

Siebenbürger Str. 22
D - 26127 Oldenburg
Mobil: 0172 - 608 44 33
info@gabrielegaertner.com

Gabriele Gärtner
Scroll to Top